Format: HTML | BibTeX | DC | EndNote | NLM | MARC | MARCXML
000000154 001__ 154
000000154 037__ $$aENY-ARTICLE-2008-119
000000154 041__ $$ager
000000154 088__ $$aI08/1987/I-409
000000154 100__ $$aHosemann, G$$uUniversity of Erlangen-Nuremberg, Germany
000000154 245__ $$aEchtzeitberechnung der modalen Drehstromkomponenten nach plötzlichen Zustandsänderungen
000000154 260__ $$c1986-07-31
000000154 300__ $$a17p
000000154 500__ $$aArchiv fur Elektrotechnik, Springer-Verlag, 1987 vol. 70, nr 4, s. 237-253
000000154 520__ $$aZur schnellen digitalen Ermittlung der Modalkomponenten in Drehstromsystemen werden in des Regel nichtrekursive Filterverfahren verwendet. Durch die Anwendung dieser Verfahren auf die aß-Komponenten läßt sich im Vergleich mit den RST-Originalgrößen der Rechenaufwand etwa um ein Drittel reduzieren. Bei uebergangsvorgängen kann die Berechnung durch Schrittweise aufbauende Filter bis auf eine Viertelperiode verkuerzt werden, wenn sich der Zeitptinkt der plötzlichcn Zustandsänderung feststellan laesst.
000000154 6531_ $$amodal components
000000154 6531_ $$anon recursive filter
000000154 6531_ $$atransient state
000000154 6531_ $$aFourier filter
000000154 6531_ $$aKalman filter
000000154 6531_ $$atime domain analysis
000000154 6531_ $$afrequency domain analysis
000000154 700__ $$aSchneider, E$$uUniversity of Erlangen-Nuremberg, Germany
000000154 700__ $$aLobos, T$$uWroclaw University of Technology, Poland
000000154 8560_ $$fzbigniew.leonowicz@pwr.wroc.pl
000000154 8564_ $$uhttp://zet10.ipee.pwr.wroc.pl/record/154/files/$$zAccess to Fulltext
000000154 909CO $$ooai:zet10.pwr.wroc.pl:154$$pglobal
000000154 980__ $$aARTICLE