Format: HTML | BibTeX | DC | EndNote | NLM | MARC | MARCXML
000000060 001__ 60
000000060 037__ $$aENY-ARTICLE-2008-051
000000060 041__ $$aeng
000000060 088__ $$aI07/01/I-073
000000060 100__ $$aJanik, P$$uWroclaw University of Technology, Poland
000000060 245__ $$aAnalyse nicht stationärer Signale in Energiesystemen
000000060 260__ $$c2002-01-22
000000060 300__ $$a8p
000000060 500__ $$aElektrie 2002 No. 9/12 pp. 321-328
000000060 520__ $$aKlassische Methoden der Spektralanalyse von diskret abgetasteten Signalen mit vielen spektralen Anteilen basieren meistens auf der Fourier-Transformation. Die Abschätzung der Frequenzanteile des Signals mittels der Scheitelwerte des Spektrums hat aber verschiedene Nachteile. Die Länge des Fensters und die Phase der Spektralanteile im Signal beeinflussen das Ergebnis, auch wenn kein Rauschen vorhanden ist. Wir präsentieren hier eine andere Vorgehensweise. Die Frequenzanalyse wir mit Hilfe der Wigner – Ville – Distribution (WVD) durchgeführt. Die so gewonnene Zeit – Frequenz-Darstellung hat eine sehr gute Auflösung sowohl im Zeit - als auch im Frequenzbereich. Die gleiche Aufgabe der Zeit-Frequenzdarstellung wird mit der Min-Norm (Unterraummethode) Methode realisiert. Die Genauigkeit und die Abhängigkeit der Ergebnisse von der Phase des Signals wurden untersucht und mit der Frequenzanalyse der FFT verglichen. Die angesprochenen Methoden wurden auch mit nicht stationären, zusammengesetzten Signalen getestet. Als Beispiel dieser Art der Signale wurden die Verläufe aus stromrichtergespeisten Antrieben und eines Kurzschlusses im Übertragungsnetz genommen. 
000000060 6531_ $$aSpektralanalyse
000000060 6531_ $$aWigner – Ville- Distribution
000000060 6531_ $$aMin-Norm
000000060 6531_ $$aLeistungsumrichter
000000060 6531_ $$aStörungserkennung
000000060 6531_ $$aÜbertragungsleitung
000000060 700__ $$aLeonowicz, Z$$uWroclaw University of Technology, Poland
000000060 700__ $$aSchegner, P$$uTechnical University of Dresden, Germany
000000060 8560_ $$fzbigniew.leonowicz@pwr.wroc.pl
000000060 8564_ $$uhttp://zet10.ipee.pwr.wroc.pl/record/60/files/$$zAccess to Fulltext
000000060 909CO $$ooai:zet10.pwr.wroc.pl:60$$pglobal
000000060 980__ $$aARTICLE